carl orff

carmina burana

philharmonie berlin

mi 09. juni 2021
16 uhr

Carl Orff – Carmina Burana
Alexej Gerassimez – Das Land

Marcelina Beucher
Tomasz Zagorski
Thomas Laske

Alexej Gerrasimez Schlagzeug

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Dirigent: Jörg-Peter Weigle

Schlagkräftiges Saisonfinale

Sie kennen Alexej Gerassimez noch nicht? Derzeit gefeiert als einer der bedeutendsten jungen Schlagzeuger, ist er auch Komponist, der genau weiß, was er macht. In seinem Werk ‘Das Land’ (komponiert 2017) für Chor und Schlagzeug werden mit wortlosen Flüsterlauten, Schnalzen mit der Zunge und stimmlichem Zischen deutlich rhythmische Akzente gesetzt, die mit dem wie aus dem Nichts kommenden Schlagzeug in Korrespondenz treten und im weiteren Verlauf das metaphysische Rilkededicht kongenial vertonen. Mit Carl Orffs klanggewaltiger ‘Carmina Burana’ schlägt das Pendel eindeutig in Richtung Lebensfreude aus und wir entlassen unser Publikum in den Sommer – eine spannende Gegenüberstellung und damit ein fulminanter Abschluss einer ganz besonderen Konzertsaison.