Jörg-Peter Weigle über Fauré in Zeiten von Corona

Vor unserem bevorstehenden Konzert haben wir unseren künstlerischen Leiter Jörg-Peter Weigle zu unserem Programm – Faurés Requiem und seine ‘Cantique de Jean Racine’ und Rheinbergers ,Tribulationes‘ und ‘Angelis suis’ befragt. Seine Antworten finden Sie hier:

Warum haben Sie das Programm geändert – und sich für besonders ruhige Werke entschieden?

 

Wie probt man ein Fauré-Requiem in einer Pandemie?

 

Und wer spätestens jetzt neugierig geworden ist: Alle Informationen zum Konzert und Tickets gibt es hier.